Internatsschule Schloss Hansenberg

Zur Navigation springen

Schule

Profilbildende Angebote

Profilbildende Angebote

An unserer Schule gibt es eine Reihe fest in den Jahreskalender der Schule integrierter Angebote. An dieser Stelle einige Informationen über die umfangreichsten Bausteine:

  1. Studientag

    Für alle Jahrgänge findet alle zwei bis drei Wochen ein Studientag statt, der individuell unterschiedlich und in Eigenverantwortung gestaltet wird. Die Schüler nutzen Kurse zur Lernunterstützung, Bausteinkurse oder Zusatzangebote von Lehrern, sie arbeiten in der Bibliothek oder an umfangreichen Projekten im Team. Der Sinn des Studientages besteht in freier Arbeit und aktiv-tätiger Gestaltung zum Zweck der Steigerung des eigenen Lernfortschritts und der Vertiefung von Interessen, die über den Pflichtunterricht hinausgehen.

    Als Beispiel findet sich hier das Studientagsangebot vom 27. April 2015.

  2. Betriebspraktikum im Ausland (Q1)

    In der Qualifikationsphase (Q1) absolvieren alle Schülerinnen und Schüler der ISH ein Auslandspraktikum in Zusammenarbeit mit den Partnerunternehmen. Hierbei geht es neben ersten möglichen Orientierungen hinsichtlich der eigenen Berufswahl um den bewussten Blick auf die Wirtschafts- und Arbeitswelt, die funktionale und soziale Organisation eines Unternehmens sowie interkulturelle und länderspezifische Aspekte. Das Wahrnehmen und Bewerten von Berufs- und Laufbahnalternativen und der allmähliche Aufbau eines eigenen beruflichen Selbstkonzepts sind weitere Ziele. Daneben besteht natürlich auch die Möglichkeit, eigene Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen. Je nach Unternehmen haben die Praktika einen fachspezifischen Schwerpunkt. So besitzt ein Praktikum bei der Commerzbank einen betriebswirtschaftlichen bzw. bankspezifischen Schwerpunkt. Die Angebote der Praktikumsplätze erstrecken sich von Shanghai bis New York, von London und Paris bis nach Dubai. Aber auch Luxemburg oder Amsterdam stellen interessante und herausfordernde Orte da.

  3. Nach dem schriftlichen Abitur: Q-Plus-Phase

    Die Studienphase Q+ beendet die zweijährige Qualifikationsphase an der ISH und soll in ihrer Planung und Durchführung daher besondere Aspekte berücksichtigen. Zum Abschluss der Schulzeit dient sie noch einmal in kompakter Form der Studien- und Berufsorientierung, aber auch einer allgemeinen Lebensorientierung. Aus diesem Grund stehen in der Studienphase Q+ akademische und soziale Projekte gleichberechtigt nebeneinander. Bei akademischen Projekten liegt das Hauptaugenmerk zwar auf dem Profil der ISH, in dieser Studienphase soll aber auch jedes Jahr genügend Spielraum für einen etwas „anderen“ Projektkanon sein – viele Projekte entstehen durch den Dialog Schüler-Lehrer, finden zum Teil außerhalb der ISH oder mit Beteiligung externer Referenten statt. Generell wird in Kooperation mit vielen Partnern eine möglichst große Vielfalt an Projekten verwirklicht (siehe Liste auf der Homepage).

Startseite · Übersicht · Impressum

LANiS Schulportal

WebUntis