Internatsschule Schloss Hansenberg

Zur Navigation springen

Schule

Arbeitsgemeinschaften und Servicegruppen

Bogenschießen

Samstags, 17:30-19:30 Uhr, Freizeitgelände B7 (nur bei trockener Witterung)

Wir praktizieren das Bogenschießen als eine Form des mental-vitalen Trainings. Dabei verbinden wir die Freude am Sport mit Übungen zur Entspannung, Zentrierung und Selbsterfahrung. Wohltuend und verbindend wirkt allein das gemeinsame Üben in der Natur. Darüber hinaus lässt sich das Üben der äußeren Form mit einer individuellen inneren Übung verbinden. Anregungen dazu bietet allein der Bewegungsablauf, der beispielsweise dazu einlädt, sich im Hier und Jetzt zu stellen, die eigene Mitte zu finden und aus dem bewussten Erleben eigener Kraft wirksam auf den Punkt zu kommen. Über eine körperlich-seelische Zentrierung und Ausgeglichenheit hinaus lassen sich auf diese Weise gezielt mentale Ressourcen wie Klarheit, Gelassenheit und Entschiedenheit einüben. Welche vertiefende Übung die individuell stimmige ist, kann in der jeweiligen Situation intuitiv erspürt werden; zusätzlich besteht das Angebot einer individuellen Beratung. Voraussetzung für die Teilnahme am Bogenschießen ist eine Einführung, die auch gemeinsame Regeln und Übungen für eine sichere, materialschonende und physiotherapeutisch günstige Praxis einschließt. Das Bogenschießen ist ausschließlich unter Aufsicht eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin des Hansenbergs möglich. Wir verwenden traditionelle Langbögen des Geisenheimer Bogenbaumeisters Michel Bombardier, der ortsnah ebenfalls Gelegenheit zum Bogenschießen bietet (www.bombix.de).

Bogenschießen Bogenschießen Bogenschießen Bogenschießen
Betreuung

Zurück zur AG-Übersicht

Startseite · Übersicht · Impressum

LANiS Schulportal

WebUntis