Internatsschule Schloss Hansenberg

Zur Navigation springen

Menschen

Sozialpädagogen

Simone Bender · Ursula  Ferch-Walter  · Isabelle Fietz · Daniel Goosmann · Ulrike Goosmann · Annette Kaiser · Ekkehard Leppla · Danièle  Riedel · Rita Sauer · Tobias Schmidt · Stephan Walter

Ulrike Goosmann

„Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“

Galileo Galilei

Lebenslauf

Geboren in Sachsen-Anhalt begann meine berufliche Orientierung bereits während des Abiturs im Bereich der pädagogischen Arbeit durch das Begleiten verschiedener Jugendfreizeiten. Vor dem Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin arbeitete ich in einem Wohnheim für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderungen. Diesem Arbeitsbereich blieb ich zunächst auch während meines Studiums treu und arbeitete in verschiedenen Wohngruppen für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen.

Nach der Erziehungszeit und dem Umzug in den Rheingau 2006 stieg ich beruflich in die Arbeit mit Erwachsenen ein. Nach einer über 10- jährigen beratenden und begleitenden Tätigkeit mit erwerbslosen Menschen entstand der Wunsch nach einer neuen beruflichen Herausforderung.

Für jeden Einzelnen ergeben sich seine persönlichen Herausforderungen aus seinen Lebenssituationen und seinen unterschiedlichen Lebenserfahrungen. Diese Herausforderungen setzen Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse in Gang. Entscheidender Inhalt meiner bisherigen Arbeit war, diese Prozesse zu begleiten und Menschen darin zu unterstützen, eigene Perspektiven zu entwickeln.

An der ISH stellen sich junge Menschen ihren Aufgaben in einer besonderen Weise. Jeder bringt seine speziellen Fähigkeiten und Potentiale mit, die hier weiter wachsen können und die Grundlage für spätere Lebensentscheidungen sein werden. Hier beratend und begleitend tätig zu sein, sehe ich als eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit.

Das Internat muss aus meiner Sicht neben den schulischen Herausforderungen, denen sich die sehr motivierten Jugendlichen auf dem Hansenberg stellen, einen wichtigen Aspekt des Ausgleichs bieten. Hier soll eine Atmosphäre entstehen, in der Erholung und Entspannung, Spaß und Freude, Rückzug und Miteinander erfahren werden kann. Eine wichtige Aufgabe meiner Arbeit im Internat sehe ich darin, den Jugendlichen Möglichkeiten zu geben, sich auszuprobieren, Selbständigkeit und Eigenverantwortung zu testen und verlässliche Ansprechpartnerin zu sein.

Betreute AGs

Startseite · Übersicht · Impressum

LANiS Schulportal

WebUntis