Internatsschule Schloss Hansenberg

Zur Navigation springen

Bewerbung

Kosten & Stipendien

Votum-Stiftung

Die Votum-Stiftung ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Wiesbaden. Die Stiftung verfolgt gemeinnützige und mildtätige Zwecke. So ist Stiftungszweck die Förderung der Kinder-, Jugend-, und Altenhilfe sowie die Unterstützung von Personen – vornehmlich von Kindern und Jugendlichen – die als bedürftig im Sinne der Abgabenordnung gelten.

Als bevorzugt zu fördernde Personen gelten Waisen. Ein Kind gilt als Waise, wenn ein oder beide Elternteile verstorben sind.

Die Votum-Stiftung fördert Jugendliche aus dem genannten Personenkreis durch die teilweise oder vollständige Übernahme der Internatskosten für den Besuch der Internatsschule Schloss Hansenberg. Ein Antrag auf Förderung ist mit der Bitte um Weiterleitung an die Votum-Stiftung schriftlich an die Internatsschule Schloss Hansenberg zu richten. Ist der Antragsteller minderjährig, ist der Antrag von seinem gesetzlichen Vertreter mit zu unterzeichnen.

Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  1. Schriftlicher Lebenslauf
  2. Zeugniskopien der Halbjahre 8 I, 8 II und soweit bereits vorliegend 9 I
  3. Kopie des Waisenrentenbescheides
  4. Nachweis über das Einkommen des Antragsstellers bzw. des verbliebenen Elternteils und eine Erklärung über die Vermögensverhältnisse sowie die Angabe, von wem und in welchem Umfang bisher der Unterhalt des Antragstellers getragen wurde.
  5. Begründung der Bewerbung bei der Internatsschule Schloss Hansenberg

Die Unterlagen sind zu richten an:

Internatsschule Schloss Hansenberg
Hansenbergallee 11
65366 Geisenheim

Die Stiftung behält sich vor, weitere Auskünfte zu verlangen bzw. von Dritten einzuholen.

Die Entscheidung über eine Förderung trifft der Vorstand der Votum-Stiftung nach freiem Ermessen. Ein Rechtsanspruch auf die Zuwendung von Stiftungsmitteln besteht nicht.

Startseite · Übersicht · Impressum

LANiS Schulportal

WebUntis