Internatsschule Schloss Hansenberg

Zur Navigation springen

Bewerbung

Kosten & Stipendien

Ingrid-zu-Solms-Stiftung

Die IzS ist eine Stiftung Bürgerlichen Rechts mit Sitz in der Stadt Frankfurt-Main, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und wissenschaftliche Zwecke verfolgt.

IzS will durch Projekte selbständig operativ oder andere fördern:

Im Rahmen der Kinder- und Jugendfürsorge besteht die Möglichkeit zur Förderung von Mädchen in einer Hochbegabtenschule mit dem einmal pro Jahr vergebenen Ingrid-zu-Solms-Förder-Stipendium. In die 11. Jahrgangsstufe der Internatsschule Schloss Hansenberg versetzte Schülerinnen können sich hierum jeweils bis zum 1. Oktober eines Jahres bewerben.

Zur Bewerbung für die Förderung sind einzureichen:

Die Bewerberin bittet die Schulleitung der Internatsschule Schloss Hansenberg bis zum 15. September des Jahres um eine Beurteilung, die direkt an die IzS-Stiftung versandt wird.

Ingrid zu Solms Stiftung

Die Bewerbung ist zu richten an:

Ingrid-zu-Solms-Stiftung
Dr. Ursula Goebel
Kronbergerstr. 12
65824 Schwalbach am Taunus

Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht.

Preisbeschreibung:
Die Gewinnerin des Ingrid-zu-Solms-Hochbegabtenpreis wird ab der Vergabe mit monatlich 350 € gefördert, die direkt an die Internatsschule Schloss Hansenberg überwiesen werden. Mit der Annahme des Preises verpflichtet sich die Gewinnerin, an einem Wochenende für ein von der Stiftung benanntes soziales Projekt tätig zu werden.
Die Stipendiatin nimmt am Mentoring-Programm der Fellows der IzS - Stiftung teil.

Downloads


Bisherige Preisträgerinnen

Jahr Name Foto
2004 Gloria-Mona Knospe
2005 Nadine Kintscher
2006 Jessica Steinemann
2007 Lisa Maria Wagner
2008 Viola Gräser
2009 Tina Ebert
2010 Franziska Pecho
2011 Xin-Wen Zhang
2012 Florine Heil
2013 Sarah Bahle
2014 Ina Heckelmann
2015 Maria Thurow
2016 Maarit Franzki

Startseite · Übersicht · Impressum

LANiS Schulportal

WebUntis